tractus-hunnorum.de

www.tractus-hunnorum.de

Glühwürmchen

In Deutschland kann man 2 Arten von Glühwürmchen beobachten.

Den kleinen Leuchtkäfer Lamprohiza splendidula und den großen Leuchtkäfer Lampyris noctiluca. Sie fliegen zwschen Mai und Juli abhängig von Themperatur und Mond starten die Männchen ab Sonnenuntergang und suchen die leuchtenden Weibchen am Boden. Das kleine Glühwürmchen zum großen Teil in der 3.Junidekade.

Die Leuchtkäfer bzw. Glühwürmchen sind die einzigen natürlichen einheimischen Feinde der Nacktschnecken. Es wäre also weise die Gärten Glühwürmchen freundlich zu gestalten, anstatt Schneckenkorn zu streuen. Ich selbst habe tatsächlich mal eines beim auslutschen einer Schnecke gesehen. Leider war das Bild unscharf. War aber auch ein unschöner Anblick. :o)

2021:

Großes Glühwürmchen 2014:

Kleines Glühwürmchen 2013:

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2021 tractus-hunnorum.de

Thema von Anders Norén