Der rote Milan (Milvus milvus)

Der rote Milan (Milvus milvus)

Der rote Milan (Milvus milvus)
Der rote Milan (Milvus milvus) Die Schwanzfedern sind konkav angeordnet
Mäusebussard (Buteo buteo)
Mäusebussard (Buteo buteo) Die Schwanzfedern sind fächerartig angeordnet

Rotmilane brüten hier seit ich denken kann und vermutlich schon sehr viel länger.

Heute, im Sommer 2010 habe ich mind. 5 gezählt, die hier nach Beute kreisen.
Beeindruckende Segler! Mein Vater erklärte mir schon als Kind, dass man den Roten Milan an seinem Fischschwanz im Flug erkennt.

Edith sagt: Es gibt neue Milanbilder zu bestaunen.