Turmfalken mit Frühlingsgefühlen – cherchez la femme –
Falco tinnunculus

Turmfalken sind die häufigsten Falken in Europa. Ein Pärchen hat sich dieses Jahr einen Horst mitten im Dorf angeeignet. Ich vermute, dass die Ringeltauben

Falco tinnunculus
Falco tinnunculus male

den Horst gebaut haben und von den Falken vertrieben wurden. Die Ringeltauben haben einfach eine Etage tiefer im Baum ein weiteres Nest gebaut. Eine ähnliche WG mit Elstern habe ich vor ein paar Jahren schon einmal gesehen.

Das ist also der männliche Turmfalke. Nennen wir ihn einfach mal Charles. Charles muss nun seiner erwählten Camilla beweisen, dass er sie während der Brutzeit ausreichend mit Mäusen versorgen kann. Sonst wird das nichts mit der Hochzeit. Wie wir hier sehen hat er zumindest schon mal ein Prachtexemplar von einer Feldmaus als Beweis für seine bestechende Männlichkeit gefangen. Das hat der Charles aber fein gemacht.

 

Man möchte wirklich keine Maus sein. Was diese Spezies alles aushalten muss.

 

 

Pfui! B-)
Pfui! B-)

 

 

Charles und Camilla
Charles und Camilla

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Camilla scheint zunächst etwas skeptisch zu sein. Frauen, tse!

 

My home is my castle
My home is my castle 

 

 

 

 

 

 

 

Am Ende nimmt sie das Geschenk dann doch an und verschwindet im, hoffentlich bald, gemeinsamen Horst. Dort wird sie wohl bald ihre Eier ablegen und sich von Charles während des  Brütens mit Nahrung bzw. hauptsächlich mit glücklosen Mäusen versorgen lassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier nun alle Bilder. Ich denke von den beiden gibt es dieses Jahr noch mehr zu berichten. Charles und Camilla haben sich jedenfalls mal einen Platz in Wikipedia verdient! Enjoy